Unser Leistungsspektrum:

Beratung

Sie möchten in Ihrer Wohnung verbleiben oder sich ein eigenes Wohnumfeld aufbauen?

Bild, Beratung

Wir beraten Sie bei der Umsetzung diese Zieles und stellen Ihnen ein Team von Persönlichen Assistentinnen und Assistenten zusammen,das Sie bei den Dingen des täglichen Lebens unterstützt. Dies kann sich von wenigen Stunden wöchentlich bis hin zu 24 Stunden täglich erstrecken. Die Auswahl des Assistenzteams erfolgt nach Ihren individuellen Bedürfnissen.

Persönliche Assistenz

Bild, Persönliche Assistenz

Die Persönliche Assistenz ist die Kernkompetenz, die der Verein anbietet. Persönliche Assistenz bedeutet jede Form von personeller Unterstützung, die Kundinnen und Kunden in die Lage versetzt, ihr Leben selbstbestimmt zu gestalten.

Sie beinhaltet die Delegierung von Aufgaben, die Kundinnen und Kunden aufgrund ihrer Behinderung, Krankheit und/oder ihres Alters nicht oder nur unzureichend ausführen können. Persönliche Assistentinnen und Assistenten ersetzen also "Hände und Füße" der Kundinnen und Kunden. Kundinnen und Kunden sind somit nicht passive Objekte, sondern handelnde Subjekte, die über Fähigkeiten und Ressourcen verfügen und sich somit ihre Autonomie bewahren, ihre Angelegenheiten selbst regeln zu können.

Die Aufgaben der Persönlichen AssistentInnen sind vielfältig und je nach den Erfordernissen der Kundinnen und Kunden unterschiedlich.

Grundsätzlich sollten jedoch die im Folgenden genannten Sozialen Kompetenzen und persönlichen Voraussetzungen bei den Assistenzpersonen vorhanden sein:

  • Fähigkeit zu realistischer Selbsteinschätzung im Hinblick auf Belastbarkeit, soziale Kompetenzen, persönliche Stärken und Schwächen, Qualifikationen
  • psychische und physische Belastbarkeit
  • zustimmende Kenntnisnahme der Vereinsziele, sowie im Dialog mit den Kundinnen/Kunden und gegenüber Dritten (z.B. Ärzten, Behörden etc.) grundsätzliche Identifikation mit den Vereinszielen und der Vereinsarbeit
  • Dialogfähigkeit
  • Eignung für hauswirtschaftliche und pflegerische Tätigkeiten
  • Verlässlichkeit
  • Geläufigkeit im Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Motivation zur Auseinandersetzung mit der Lebensrealität behinderter-, chronisch kranker- und alter Menschen
  • Bereitschaft, den speziellen Assistenzanforderungen des Vereins und der jeweiligen Kundin oder des Kunden zu entsprechen, auch im äußeren Erscheinungsbild
  • Bereitschaft, pflegerische Tätigkeiten nach Anleitung zu erlernen
  • Hauswirtschaftliche Grundkenntnisse in Bezug auf Haushaltshygiene, Nahrungszubereitung und Wäschepflege
  • Bereitschaft zu Weiterbildungen im pflegerischen, ernährungswissenschaftlichen und hauswirtschaftlichem Bereich
  • und ggf. Führerschein

In einem ausführlichen Erstgespräch mit MitarbeiterInnen des Büroteams werden diese Arbeitsanforderungen erläutert. Ein obligatorischer Einführungskurs verdeutlicht das Anforderungsprofil und vertieft die Reflektion über die je eigene Qualifikation. MitarbeiterInnen des Büroteams schlagen den KundInnen geeignete Assistenzpersonen vor.

Die genaue Anleitung für konkrete Einsätze erfolgt direkt "vor Ort" durch die KundInnen, gleichsam "ExpertInnen in eigener Sache", gegebenenfalls unter Einbeziehung der Pflegedienstleitung und bereits tätiger Kollegen und Kolleginnen.

 

Hauswirtschaftliche Hilfen

Bild, Hauswirtschaftliche Hilfen

Unsere Persönlichen Assistentinnen und Assistenten unterstützen Sie bei den Aufgaben im Haushalt, die Sie selbst nicht erledigen können. Das beinhaltet z.B. das Reinigen der Wohnung und der Wäsche sowie das Einkaufen und Zubereiten von Mahlzeiten.


Häusliche Pflege

Häusliche Pflege

Das häusliche Angebort der häuslichen Pflege des Ambulante Dienste e.V. umfasst im wesentlichen Leistungen der Grundpflege. Das beinhaltet vor allem Hilfen bei der Körperpflege (z.B. Unterstützung beim Waschen, Anziehen etc.). Unsere Persönlichen Assistenten und Assistentinnen unterstützen Sie des weiteren beim Umsetzen, z.B. in den Rollstuhl oder in Ihr Bett.

Sollte die gewohnte Pflegeperson ausfallen, stehen wir auch kurzfristig zur Verfügung ("Verhinderungspflege "). Nähere Auskünfte über unsere Angebote in Sachen Pflege erhalten Sie von unserer Pflegefachkraft.

Finanzierung

Bild, Finanzierung

Ferner beraten wir Sie bei der Finanzierung der Hilfen und möchten darauf hinweisen, dass wir Vertragspartner der Pflegekassen, des LandschaftsverbandesWestfalen Lippe (LWL) sowie der Stadt Münster sind. Für spezielle Probleme im pflegerischen Bereich steht Ihnen unsere Pflegefachkraft zur Verfügung. Auch vermitteln wir ergänzende Hilfen, wie z.B. die Auswahl von Hilfsmitteln, den Hausnotruf, Nutzung des Behindertenfahrtendienstes etc.